HR Today ACADEMY

Arbeitsplatzkultur als Kern des Employer Brandings und als USP in der Rekrutierung

 

KURZBESCHRIEB:

Um Employer Branding erfolgreich einzusetzen, muss das Arbeitgeberversprechen (Employer Value Proposition, EVP) glaubwürdig und differenzierend sein. Dies gelingt nur, indem die EVP von innen heraus und auf Basis der tatsächlich gelebten Arbeitsplatzkultur entwickelt wird. Ein solches Vorgehen macht ein Unternehmen als Arbeitgeber greifbar, stellt den Cultural Fit sicher und sorgt für langfristig motivierte Mitarbeiter.

INHALT:

  • Elemente und ROI einer guten Arbeitsplatzkultur
  • Quellen und Daten zur Bestimmung der Arbeitsplatzkultur
  • Strategische Entwicklung der idealen EVP
  • Interne und externe Umsetzung der EVP
  • Projektmanagement: Vorgehen, Checklisten &  Zeitplan

LERNZIELE:

Die Teilnehmer erlernen:

  • warum Employer Branding mehr ist als eine Werbekampagne
  • wie Arbeitsplatzkultur gemessen und analysiert werden kann
  • wie sie die gelebte Kultur, das aktuelle Image auf dem Arbeitsmarkt und die gewünschte Positionierung in Einklang bringen
  • wie sie die EVP intern leben und extern kommunizieren können
  • Best Practices & KMU-taugliche Konzepte kennen

LERNMETHODE:

Plenum

ZIELGRUPPE:

Geschäftsleitung / Kader / HR Entscheidungsträger / HR Management / Talent Acquisition Manager / Employer Branding Spezialisten / Bereichspersonalleiter / HR Business Partner / HR-Experten / Personaldienstleister

KURSGRÖSSE:

Maximal 15 Personen, Anmeldung nach Eingang

DAUER:

1 TAG

REFERENT:

Dr. Patrick Mollet, Experte für Arbeitsplatzkultur und Employer Branding

ZERTIFIKAT:

HR Today Academy Seminarbestätigung

KOSTEN:
CHF 790.-
HR Today Abonnenten:  CHF 690.-
Preise exkl. MwSt.

Seminar-Location

DATUM UND ANMELDUNG:

Olten 18.10.2019